Stefan Saxen / Vita

                        

Vita
1963
      
geboren in Basel
 
1969-1983 Grundschule und Gymnasium Trier 
1983-1986
 

Steinmetzlehre in Trier
Mitarbeit an den Restaurierungsarbeiten in Pergamon

 
1988-1990

Studium der Bildhauerei

Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz 

 
1990-1996 Studium der Bildhauerei Hochschule für Künste in Bremen 
seit 1994 Leitung von Bildhauerkursen in Bremen und Berlin 
1993+1998 Arbeitsaufenthalte auf Naxos, Griechenland 
    
Symposien
1989 Steinbildhauer Symposium am Bostalsee, Saarland  
1993-1996 

jährliche Teilnahme: Symposium am Untersberg

im Salzburger Land 

 
2007 1. Internationales Bildhauersymposium in Münster 
2008 17. Künstlerpleinair in Neuzelle (Kreis Oder-Spree) 
2010 Bildhauer Symposium, Kunstverein Osterholz 
    
Ausstellungen
2003 Forum des "OHB System" Bremen 
2004 „Die Bremer Bildhauerschule“ Gehard-Marcks-Haus, Bremen 
2006 „Harte Jungs und weiche Mädchen“, Kreissparkasse Erichshof 
2007 „Stilles Leben“, Die Galerie Dötlingen
 
2007 

"Zeig mir Deinen Freund, dann weiß ich wer Du bist"

Ars Bosnae e.V., Kulturkirche St.Stephani, Bremen

und Telemann-Konservatorium, Magdeburg 

 

2008

 

"Zuhause im westend", Kulturwerkstatt westend, Bremen 

 
2010 "Skulptur in Bissee" Freilandausstellung 
2010 "Große Kunstschau" Worpswede 
2011 "Fotos und Steine" Bruner Medienhaus 
2012 "Schlagabtausch" Rotenburger Kunstverein 
2012 "Steine - Reliefe" Galerie Brandt - Credo